0 0

frische Garantie

Versand nur 5,95 €

Datenschutz dank SSL

  • Blühsträucher
  • laubwerfend
  • immergrün
  • Bauernhortensien
  • Ballhortensien
  • Rispenhortensien
  • Buchsbaumkugeln
  • Buchsbaumkegel
  • Buchsbaumhecke

frische

Garantie

günstiger

Versand ab 5,95 €

Kauf auf

Rechnung*

Telefon

02832-930859

Datenschutz dank

SSL

Ziergehölze - die unverzichtbaren Gartenpflanzen

Die Botanik fasst unter dem Begriff Ziergehölze eine Vielzahl unterschiedlicher Pflanzen zusammen, die alle eine Gemeinsamkeit haben: Sie werden zur reinen Zierde in den Garten integriert und dürfen auf keinen Fall auf einem schön gestalteten Grundstück fehlen. Die Gehölze unterscheiden sich von Staudenpflanzen insofern, dass ihre oberirdischen Pflanzenteile über den Winter nicht absterben. Deshalb sind Ziergehölze elementare Gewächse, um dem Garten ganzjährig Struktur und Lebendigkeit zu verleihen.
Status: sofort lieferbar

ab € 24,99 *

Status: sofort lieferbar

€ ab 26,99

Status: Sofort lieferbar

€ ab 14,99

Status: sofort lieferbar

ab € 7,99 *

Willkommen in unserem
Garten & Pflanzen Magazin!
Nützliche Informationen, interessante Berichte sowie Tipps & Tricks zum Thema Garten, Pflanzen und Co.
Für ein herrliches Blütenmeer im Frühjahr

Ob Teichpflanze, Ziergras, Heidepflanze oder als farbenfrohes

> Weiter lesen

Die phantastische Vielfalt der Ziergehölze

Geht es um eine attraktive Pflanzung mit Zierhölzern, bleibt kein Wunsch unerfüllt. Zierhölzer gibt es in allerlei Varianten - da hat wirklich jeder Pflanzenliebhaber die Qual der Wahl. Aber das Schöne an dieser großen Pflanzenauswahl ist: Die Zierpflanzen lassen sich problemlos miteinander im Garten, auf der Terrasse oder sogar auf dem Balkon kombinieren. Es ist also gar nicht notwendig, sich nur für das eine oder nur für das andere Ziergehölz zu entscheiden. Für sämtliche Standortbedingungen lassen sich die richtigen Sträucher finden. Für Farbenpracht im Schatten eignen sich beispielsweise Rhododendren und Azaleen.

Ziergehölze gibt es ...

  • als Laubgehölze.
  • als Nadelgehölze.
  • als immergrüne Gartenpflanzen.
  • als blühende Zierpflanzen
  • in diversen Größen von klein bis groß

In unserem Pflanzenshop führen wir ein großes Sortiment der schönsten Zier- und Gartenpflanzen. Ziergehölze finden Sie auf Pflanzenheld.de wie folgt unterteilt:

  • Ahorn
  • Hortensien
  • Buchsbaum
  • Kletterpflanzen
  • Sträucher
  • Mediterrane Pflanzen

Natürlich lassen sich auch zierende Obstgehölze z. B. in Form von Säulenobst bzw. Spalierobst ebenfalls wunderbar als Ziergehölz einsetzen. Auch große Bäume, die in Parks gerne als Schattenspender eingesetzt werden, zählen dazu. Allerdings eignen sich Ziergehölze, die zu stattlichen Bäumen heranwachsen, aufgrund der Wuchshöhe meist für private Gärten nicht. Es sei denn, ein ausreichendes Platzangebot steht zur Verfügung.

Ziergehölze gekonnt einsetzen - darauf sollten Sie achten

Obwohl es bei Zierpflanzen vornehmlich um die Schönheit der Pflanze selbst geht und keine Nutzfunktion im Vordergrund steht, erfüllen auch Ziergehölze durch ihre Eigenschaften durchaus praktische Zwecke. Es lohnt sich also, vor dem Kauf einer solchen Zierpflanze zu überlegen, was man sich von dem Gewächs verspricht und welches dafür die besten Voraussetzungen mit sich bringt. Nachfolgend einige Beispiele, welche Aspekte bei der gärtnerischen Planung und Pflanzenauswahl wichtig sein können.

Ziergehölz nach Standort auswählen

Suchen Sie nach einem Ziergewächs, mit dem Sie einen bestimmten Standort begrünen möchten, grenzen die vorherrschenden Standortbedingungen (Bodenqualität, Lichtverhältnisse, Platzangebot) die Pflanzenauswahl ein. Für den Hausgarten eignen sich Halbsträucher und Sträucher, deren Wuchshöhe meist auf ca. 2,50 bis 3 m begrenzt ist. Informieren Sie sich immer, welche Bedürfnisse das Ziergehölz Ihrer Wahl hat und wägen Sie ab, ob der Standort diese erfüllt bzw. ob Sie die Bedingungen am Standort anpassen können.

Prachtvolle Blütensträucher in leuchtenden Farben

Hortensien (Hydrangea) gehören zu den bekanntesten Blühsträuchern und sind wunderschöne Pflanzen mit einer prächtigen Blütenvielfalt. Die Blütenfarbe reicht von Weiß über verschiedene rosa und rote Farbnuancen bis zu Blau und Lila.

Zu den beliebtesten Hortensien gehören z. B.

  • Gartenhortensie
  • Bauernhortensie
  • Rispenhortensie
  • Ballhortensie
  • Tellerhortensie

In unserem Pflanzenshop finden Sie eine Top-Auswahl an Hydrangea-Arten sowie vielen weiteren Blühgehölzen. Bestellen Sie Ihre bevorzugte blühende Strauchpflanze bequem online.

Ziergehölze, die außerhalb der “normalen” Blühzeit blühen

Die meisten Gartenpflanzen entfalten im Frühjahr oder im Sommer ihre Blüte und zieren den Garten während der Blütezeit. Im Herbst und im Winter versinkt die Natur allmählich in den Winterschlaf. Draußen im Garten wird es trist und farblos. Winterfeste Gehölze sind dann perfekt, um Farbe und auch die ein oder andere Blüte in das triste Grau zu bringen. Indem Sie Ihre Gartenpflanzen nach Blütezeit und Verfärbung des Laubs aufeinander abstimmen, können Sie ganzjährig einen farbenprächtigen Garten genießen.

Die Zaubernuss, auch bekannt als Hamamelis entfaltet im eiskalten Januar ihre spektakuläre Blüte, die in jedem Garten eine Sensation ist. Nicht nur, dass diese Gartenpflanze bis Ende März/Anfang April blüht. Das Ziergehölz Hamamelis begeistert auch im Herbst mit einer phantastischen Laubfärbung. Farbe bringt auch die winterfeste Japanische Blütenkirsche in den Wintergarten. Die Blüte zeigt sich manchmal sogar schon Ende November und bleibt etwa bis Anfang April erhalten.

Wenngleich die Namen Duft-Schneeball, Wolliger Schneeball und Gewöhnlicher Schneeball vermuten lassen, dass diese drei Ziergehölze im Winter ihre Blütezeit haben, bilden diese ihre Blüten im März, April und Mai bzw. Mai und Juni aus. Schneebälle entwickeln im Herbst ihre Früchte und bringen im Herbst leuchtendes Laub in den schönsten Farben hervor.

Zu den beliebten Winter- und Frühblühern zählen auch diese Gehölze:

  • Frühblühende Magnolienarten
  • Korkenzieher-Haselnuss
  • Kornelkirsche
  • Rote Winterbeere
  • Winterjasmin
  • Schneeforsythie

Immergrüne Ziergehölze: Dauerhaft attraktive Gartenbepflanzung

Zu den immergrünen Ziersträuchern gehören zahlreiche Gewächse, die klasse aussehen, ganzjährig für attraktives Grün im Garten sorgen und dazu noch verhältnismäßig wenig Pflege benötigen.

  • Buchsbaum (Buxus)
  • Feuerdorn
  • Glanzmispel (Red Robin)
  • Heckenkirsche
  • Lavendelheide
  • Lebensbaum (Thuja)
  • Liguster
  • Kirschlorbeer
  • Stechpalme (Ilex)
  • Zaubernuss
  • Zypresse

Sie weisen allesamt zumindest eine gute, meist aber starke Winterfestigkeit auf, so dass diese Zierhölzer den Wintergarten farbenfroh bereichern.

Laubabwerfende Ziergehölze: Auch ohne Blätter eine Augenweide

Zwar sind die meisten Zierhölzer immergrün und winterhart, doch dies trifft nicht auf alle Pflanzen zu. Insofern Sie sich an der Schönheit laubfreier Gehölze erfreuen können, kommen beispielsweise auch diese Ziergewächse für Sie in Betracht:

  • Apfelbeere
  • Haselnuss
  • Strauchkastanie
  • Zierahorn
  • Zwergberberitze

Wärmstens können wir Ihnen Ahorn-Pflanzen ans Herz legen. Roter Fächerahorn, Goldgelber Fächerahorn, Rotaustreibender Fächerahorn oder Japanischer Fächerahorn Osakazuki Acer palmatum Osakazuki sind nur einige der Ahorngewächse, die mit leuchtenden Blütenfarben verzaubern und auch im kahlen Winter ein tolles Bild abgeben, wenn das herabgefallene Laub den Blick auf das Gehölz freigibt.

Übrigens bezaubern vor allem die laufabwerfenden Laubgehölze in der kalten Jahreszeit oft mit wundervoll gefärbtem Holz und früh ausgebildeten Trieben, die den herbeinahenden Frühling ankündigen.

Originelle Bepflanzung & Mauer- und Hauswandbegrünung

Einige Ziergehölze eignen sich als Kletterpflanzen für originelle Pflanzideen. Mit rankenden Pflanzen können Sie beispielsweise eine Hauswand begrünen, eine Mauer mit einer Rankpflanze phantastisch in Szene setzen oder einen Torbogen von Pflanzen umwachsen lassen. Besonders mit den Kletterpflanzen Wilder Wein, Sternjasmin und Blauregen lassen sich einzigartige Gestaltungsmöglichkeiten mit Zierpflanzen realisieren. Selbstverständlich können Sie mit entsprechend geeigneten Gehölzen wie etwa Buxus, Lebensbaum oder Lorbeerkirsche mehrere der Gehölze zu einer Heckenpflanzung kombinieren und Ihren Garten strukturieren.

Ziergehölze richtig einpflanzen

Im Frühling oder Herbst ist der beste Zeitpunkt, um Ziergehölze einzupflanzen. Topf- und Containerpflanzen können Sie ganzjährig einpflanzen, solange die Pflanzung nicht bei Frost erfolgt. Idealerweise wässern Sie den Wurzelballen, bis er ausreichend Wasser aufgenommen hat. Das Pflanzloch sollte mindestens 1,5 mal so breit und tief wie der Wurzelballen sein. Nach dem Einsetzen füllen Sie das Pflanzloch mit Erde auf. Diese treten Sie fest und wässern die neue Pflanzung großzügig. Dann gedeiht Ihr Ziergehölz problemlos und wächst zu einer prächtigen Gartenpflanze heran.



Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.