0 0

frische Garantie

Versand nur 5,95 €

Datenschutz dank SSL

Status: nicht lieferbar
ab 28,99 *
Pflanzzeit:
Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November
Status: nicht lieferbar
ab 28,99 *
Pflanzzeit:
Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November
Standort:
sonnig - halbschatten
Pflanzzeit:
Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November
Lebensdauer:
mehrjährig
winterhart:
ja
Status: nicht lieferbar
ab 28,99 *
Pflanzzeit:
Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November
Blütenfarbe:
blau
Blütezeit:
Juni, Juli, August
Wuchshöhe:
100 - 120 cm
Topfgröße:
5 Liter
Standort:
sonnig - halbschatten
Blütezeit:
Juli, August, September
Wuchshöhe:
200 - 250 cm
Pflanzzeit:
Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November
Status: nicht lieferbar
ab 28,99 *
Pflanzzeit:
Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November
Blütenfarbe:
blau
Standort:
sonnig - halbschatten
Wuchshöhe:
100 - 150 cm
Lebensdauer:
mehrjährig
Blütenfarbe:
rosarot
Standort:
sonnig - halbschatten
Blütezeit:
Juli, August, September
Wuchshöhe:
100 - 130 cm
Blütenfarbe:
weiß, später rötlich
Standort:
sonnig
Blütezeit:
Juli, August, September, Oktober
Wuchshöhe:
150 - 200 cm
Blütenfarbe:
blau
Standort:
sonnig, Halbschatten
Blütezeit:
Mai - Oktober
Wuchshöhe:
100 - 130 cm
Blütenfarbe:
dunkelblau-rosa
Standort:
sonnig - halbschatten
Blütezeit:
Juni, Juli, August, September
Wuchshöhe:
100 - 130 cm
Blütenfarbe:
rosa
Standort:
sonnig - halbschatten
Blütezeit:
Juni, Juli, August, September
Wuchshöhe:
150 - 200 cm
Standort:
sonnig - halbschatten
Blütezeit:
Juli, August, September
Wuchshöhe:
150 - 250 cm
Lebensdauer:
mehrjährig
Standort:
sonnig - halbschatten
Wuchshöhe:
100 - 130 cm
Topfgröße:
5 Liter
Pflanzzeit:
Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November
Blütenfarbe:
weiß
Standort:
halbschatten - schatten
Blütezeit:
Juli, August, September
Wuchshöhe:
100 - 150 cm
Blütenfarbe:
weiß
Standort:
sonnig - halbschatten
Blütezeit:
Juli, August, September
Wuchshöhe:
225 - 300 cm
Blütenfarbe:
weiß
Blütezeit:
Juni, August, September
Wuchshöhe:
100 - 150 cm
Wuchsform:
breit, aufrecht
Status: nicht lieferbar
ab 11,99 *
Standort:
halbschatten - schatten
Blütezeit:
Juli, August, September
winterhart:
ja
Pflanzabstand:
40 - 50 cm
Blütenfarbe:
weiß
Standort:
sonnig - halbschatten
Blütezeit:
Juni, Juli, August, September
Wuchshöhe:
120 - 130 cm
Status: nicht lieferbar
ab 28,99 *
Pflanzzeit:
Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November
Blütenfarbe:
anfänglich weiß, dann rosa
Blütezeit:
Juni, Juli, August, September
Wuchshöhe:
100 - 120 cm
winterhart:
ja
Blütenfarbe:
blau
Standort:
sonnig - halbschatten
Blütezeit:
Juli, August, September
Wuchshöhe:
100 - 200 cm
Blütenfarbe:
zartrosa - lichtblau
Standort:
halbschatten
Blütezeit:
Juli, August, September
Wuchshöhe:
100 - 125 cm
Status: nicht lieferbar
ab 28,99 *
Pflanzzeit:
Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November
Blütenfarbe:
weiß
Standort:
sonnig, Halbschatten
Blütezeit:
Mai - Oktober
Wuchshöhe:
100 - 130 cm
Status: nicht lieferbar
ab 17,99 *
Blütenfarbe:
rein weiß
Standort:
sonnig - halbschatten
Blütezeit:
Juni, Juli
Wuchshöhe:
800 - 1200 cm
Status: nicht lieferbar
ab 28,99 *
Pflanzzeit:
Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November


Gartenglück mit Hortensien: Pflegeleichte Schönheiten für jeden Garten

Hortensien können als Zimmerpflanze, im Kübel für Balkon und auch im Freiland gepflanzt werden. Bei uns sind die folgenden Arten bekannt:

  1. Ballhortensien - Blütenbälle oft so groß und schwer, sodass die Triebe sie kaum tragen können, daher windgeschützt pflanzen.
  2. Gartenhortensien - Weiße, rosa und blaue Bälle mit Blüten, aber auch mit Blüten in Kerzen- oder Traubenform und oder in Form eines Tellers mit einzelnen Blüten am Rand.
  3. Bauernhortensie - Zierstrauch mit runden Blütenständen von weiß, rosa bis blau.
  4. Rispenhortensien - Die robusteste Art der Hortensien in Bezug auf Frost und Sonne. weiß bis cremegelb.
  5. Eichenblatthortensien - Eichenblattähnliches, mattgrünes Laub. Während des Verblühens wechselt die Blütenfarbe von weiß zu rosa. Sehr frostempfindlich.
  6. Samthortensien - Eine Rarität aus China, Strauch wird bis 2,5 Meter hoch.


Die einzelnen Sorten unterscheiden sich durch die Form der Blüten und Blätter und durch die Wuchsform.

Hortensien: Vor- und Nachteile im Überblick

Vorteile

  • Schöne Blüten: Hortensien produzieren auffällige, große Blütenstände, die in verschiedenen Formen und Farben vorkommen können, je nach Sorte.
  • Vielseitigkeit: Hortensien eignen sich sowohl für den Anbau im Garten als auch für die Verwendung in Töpfen oder Kübeln. Sie können in verschiedenen Gartenstilen, von formellen Gärten bis zu natürlichen Landschaften, integriert werden.
  • Lang anhaltende Blütezeit: Je nach Sorte können Hortensien eine lange Blütezeit haben, die den Garten über mehrere Monate mit Farbe und Schönheit füllt.

Nachteile

  • Bodenansprüche: Obwohl Hortensien vielseitig sind, haben einige Sorten spezifische Bodenanforderungen. Einige benötigen sauren Boden, während andere neutrale oder alkalische Bedingungen bevorzugen. Es ist wichtig, die spezifischen Anforderungen der ausgewählten Sorte zu kennen.
  • Wetterabhängigkeit: Die Blütenfarbe einiger Hortensien variiert je nach pH-Wert des Bodens. Dies kann zu Unvorhersehbarkeiten führen, insbesondere wenn Gärtner versuchen, die Blütenfarbe zu kontrollieren.Die faszinierende Welt der Hortensien: Ein Blick auf ihr bezauberndes Aussehen und Wachstum

Hortensien, auch als Hydrangea bekannt, sind beliebte Zierpflanzen, die für ihre üppigen Blütenstände und vielfältigen Farben geschätzt werden. Diese charmanten Blüten sind in Gärten auf der ganzen Welt zu finden und bringen eine elegante Note in jede Landschaft. Lassen Sie uns einen genauen Blick auf das Aussehen und den Wuchs dieser faszinierenden Pflanzen werfen.

Aussehen der Hortensien:

1. Blütenvielfalt:

Hortensien sind für ihre atemberaubende Vielfalt an Blüten bekannt. Die Blütenköpfe können in verschiedenen Formen auftreten, von flachen, tellerförmigen Blüten bis hin zu dichten, kugelförmigen Blütenständen. Die Blütenblätter selbst können glatt, gezackt oder sogar leicht gewellt sein, was Hortensien zu einer äußerst attraktiven Pflanze macht.

2. Farbspektrum:

Eine der bemerkenswertesten Eigenschaften von Hortensien ist ihre Fähigkeit, die Blütenfarbe je nach Boden-pH zu verändern. In sauren Böden neigen sie dazu, blau zu blühen, während sie in alkalischen Böden eher rosa erscheinen. Es gibt auch Sorten, deren Blüten eine Mischung aus Blau und Rosa aufweisen. Weiß ist eine weitere häufige Farbvariante.

3. Blätter und Wuchsform:

Die Blätter der Hortensien sind in der Regel groß, gegenüberliegend und haben eine kräftige grüne Farbe. Je nach Sorte können die Blätter unterschiedliche Formen und Texturen aufweisen. Der Wuchs der Pflanzen kann von kompakt bis zu ausladend reichen, abhängig von der Art und den Wachstumsbedingungen.

Wuchs der Hortensien:

1. Standort und Boden:

Hortensien bevorzugen halbschattige bis schattige Standorte. Ein gut durchlässiger Boden, der reich an organischer Substanz ist, fördert das gesunde Wachstum. Der pH-Wert des Bodens beeinflusst nicht nur die Blütenfarbe, sondern auch die Gesundheit der Pflanze.

2. Wasserbedarf:

Hortensien mögen feuchte Bedingungen, aber gleichzeitig ist eine gute Drainage wichtig, um Wurzelfäule zu vermeiden. Regelmäßiges Gießen, insbesondere während trockener Perioden, ist entscheidend, um die Pflanzen in bestem Zustand zu halten.

3. Schnitt und Pflege:

Der Schnitt von Hortensien hängt von der spezifischen Sorte ab. Einige blühen an altem Holz, während andere an neuem Holz blühen. Ein fachgerechter Schnitt fördert nicht nur die Blütenbildung, sondern auch einen gesunden und attraktiven Wuchs.

4. Winterhärte:

Hortensien sind generell winterhart, aber einige Sorten können empfindlich auf starke Fröste reagieren. Eine Abdeckung im Winter kann helfen, die Pflanzen zu schützen.

Insgesamt sind Hortensien nicht nur wegen ihrer beeindruckenden Blüten, sondern auch wegen ihrer Anpassungsfähigkeit und Pflegeleichtigkeit beliebt. Mit der richtigen Pflege können sie zu wahren Schmuckstücken in jedem Garten werden.

Pflanzpartner

Sorte Pflanzpartner
'Annabelle' Astilbe, Funkien, Pfingstrosen, Staudenphlox
'Endless Summer' Rhododendron, Azaleen, Hosta, Ligularia
'Nikko Blue' Astern, Frauenmantel, Fingerhut, Rittersporn
'Oakleaf' (Eichenblatt) Farne, Heuchera, Rodgersia, Waldsteinien
'PeeGee' (P.G.) Lavendel, Sedum, Ziergräser, Sonnenhut