0 0

frische Garantie

Versand nur 5,95 €

Datenschutz dank SSL

Status: sofort lieferbar

€ ab 0,87

Die Pflanzenart Gewöhnlicher Buchsbaum (Buxus sempervirens) ist ein robuster und immergrüner Strauch, der sich ideal zur Gestaltung einer schönen Buchsbaumhecke verwenden lässt. Der Buchs gilt als äußerst unkomplizierte Heckenpflanze, die nahezu an jedem Standort prächtig gedeiht und mit relativ wenig Pflege auskommt. Buchsbaum gehört, ebenso wie Buchenhecke, Eibe, Liguster, Lebensbaum, Glanzmispel und Kirschlorbeer, zu den wichtigsten gestalterischen Gartenpflanzen.

Von kleinem Strauch bis zur großen Hecke - so vielseitig ist Buchs

Der Buchsbaum lässt sich derart vielseitig einsetzen, wie kaum eine andere Heckenpflanze. Denn Buchs kann in jede beliebige Form geschnitten und sowohl im Pflanzgefäß, wie auch direkt im Gartenboden eingepflanzt werden. Dies eröffnet ein breites Spektrum an Verwendungsmöglichkeiten - ob als zierende Solitärpflanze oder als Heckenpflanzung. Verdeckt als halbhohe Schnitthecke Mülltonnen. umrandet als kurzgehaltene Heckenpflanze formschön Blumenbeete. Grenzt als hohe Gartenhecke das gesamte Grundstück blickdicht ab. ziert als Kübelpflanze in Kugelform oder im Spiralschnitt Terrasse, Balkon und Garten.

Die dichtbuschig heranwachsende Buchsbaumhecke erreicht eine Endhöhe von etwa 1,5 bis 2 Meter. Mit einem jährlichen Wachstum von ca. 15 Zentimeter hält sich der Zuwachs und somit auch die benötigte Pflanzenpflege in einem überschaubaren Rahmen. In der Regel genügt ein Formschnitt pro Jahr, um herausragende Zweige ausreichend einzukürzen. Aufgrund des geringen Zuwachses fällt dabei nur wenig Schnittgut an.

Die idealen Standortbedingungen für die Buchsbaumhecke

Buxus sempervirens gedeiht sehr gut in kalkhaltigem Boden mit ordentlichem Lehmanteil. Haben Sie am Standort einen sehr sandigen Gartenboden, freut sich der Buchsbaum darüber, wenn Sie großzügig gut gereiften Kompost in das Pflanzloch einbringen und für eine nasse, jedoch nicht staunasse Erde sorgen. Mit einem Standort im Halbschatten kommt die Buchsbaumhecke bestens zurecht. Planen Sie eine Hecke an einem sonnenreichen Standort, sollten Sie eine alternative Heckenpflanze bevorzugen, die mit der Sonne gut klar kommt. Zu den sonnenverträglichen Hecken gehören beispielsweise Buche, Hainbuche und der exotische Kirschlorbeer. Ebenfalls für sonnige Standorte geeignet ist die Red Robin Hecke, die Sie bequem im Pflanzenshop von Pflanzenheld.de online kaufen können.

Tipps: Buchsbaumhecke richtig einpflanzen

Buchsbaumpflanzen werden am besten im Frühjahr eingepflanzt. Wässern Sie die Wurzeln der Strauchpflanzen im Eimer, bevor Sie diese in die Pflanzlöcher versenken. Damit Sie eine blickdichte Buchsbaumhecke erhalten, ist es ratsam, die einzelnen Buxus-Pflanzen möglichst dicht nebeneinander einzupflanzen. Pro laufendem Meter Hecke empfehlen wir Ihnen bei einer Lieferhöhe von 15 cm jeweils 10 Buchsbäume. Nach der Pflanzung ist großzügiges Wässern der Neupflanzung notwendig, damit die kleinen Bäumchen sich schnell und gut verwurzeln können. Ungefähr Anfang Juni kann die erste Düngung der jungen Buchsbaumhecke erfolgen


Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.