0 0

frische Garantie

Versand nur 5,95 €

Datenschutz dank SSL

Status: nicht lieferbar

ab € 4,99 *

Status: nicht lieferbar

ab € 5,49 *

Status: nicht lieferbar

ab € 2,99 *

Status: nicht lieferbar

ab € 4,99 *

Status: nicht lieferbar

ab € 4,99 *



Die Gurke ist ein Kürbisgewächs und gehört zweifelsfrei zu den beliebtesten Gemüsesorten. Unterschieden wird zwischen der Salatgurke, auch als Schlangengurke bezeichnet, und der Gewürzgurke, die hauptsächlich zum Einlegen in Essig und Gewürze Verwendung findet. Mittlerweile gibt es auch kleinwüchsige Gurkensorten, die größte Beliebtheit als Snackgurken erfahren. Als Fachhändler für Pflanzen bieten wir Ihnen verschiedene Gurkenpflanzen im Topf an, sodass Sie die Jungpflanzen nach Erhalt Ihrer Pflanzenbestellung entweder im Gewächshaus oder ins Freiland setzen können.

Insbesondere unsere Gurkensorten

  • Midi-Schlangengurke Midios veredelt
  • Mini-Snackgurke Mini Stars veredelt
  • Mini-Schlangengurke Printo veredelt

sind perfekt für Anfänger geeignet, da sie besonders unempfindlich, krankheitsresistent und äußerst ertragreich sind.

Salatgurken und Einmachgurken selbst anbauen

In Lebensmittelgeschäften werden hauptsächlich Salatgurken aus Treibhäusern angeboten. Sie sind deutlich länger als Einlege- bzw. Einmachgurken und weisen kaum borstige Stacheln auf, wie man sie von Gurken zum Einwecken kennt. Einmach- bzw. Einlegegurken sind zum Einlegen bestimmt, sind wesentlich kürzer und haben eine dickere Schale sowie Stacheln. Nur selten sind in Geschäften die schmackhaften Landgurken erhältlich, die im Freiland angebaut werden und einen besonders aromatischen Gurkengeschmack haben.

Möchten Sie in den Genuss von Gurken mit ausgezeichnetem Geschmack kommen, sollten Sie unbedingt Gurken selbst anbauen. Falls Sie noch nie zuvor eine Gurke aus dem Freilandanbau gekostet haben, wird Sie der Geschmack der ersten Gurkenernte aus Ihrem Garten vollkommen überwältigen. Denn eine frisch geerntete Gurke aus dem eigenen Garten begeistert mit einer frischen und knackigen Konsistenz bei perfektem Gurkengeschmack - ohne jeglichen Qualitätsverlust durch Transport und Lagerung.

Gurkenpflanzen für Garten, Treibhaus, Terrasse und Balkon

Bestellen Sie Ihre Gurkenpflanzen im Pflanzenversand von Pflanzenheld.de, erhalten Sie von uns kräftige und gesunde Jungpflanzen, die Sie bei entsprechenden Standortbedingungen und ausreichendem Platzangebot im Freiland, Gewächshaus und sogar im Pflanzenkübel anpflanzen können.

Gurken gedeihen im Freiland und im Gewächshaus

Jungpflanzen können ab einer Wuchshöhe von ca. 20 Zentimeter an den endgültigen Standort umgepflanzt werden. Gurkenpflanzen bevorzugen einen sonnigen Standort und benötigen zwingend ausreichend Platz, um ihr Wurzelwerk optimal ausbreiten zu können. Dabei ist auch auf eine ausreichende Tiefe zu achten, wenn Sie die Gurke in einem Pflanzgefäß auf Balkon oder Terrasse heranziehen wollen. Generell ist es möglich, auch großwachsende Gurkensorten im Pflanzkübel anzusiedeln, wenn der Kübel eine ordentliche Größe aufweist. Bei Pflanzungen im Freiland wird für nahezu alle Gurkenarten ein Pflanzabstand von 50 bis 60 Zentimeter empfohlen. Dies sollte auch dem Durchmesser bzw. der Breite eines Pflanzkübels entsprechen.

Bereiten Sie das Substrat entweder mit reifem Kompost, abgelagertem Pferdemist oder einem mineralischen Volldünger auf die Gurkenpflanze vor. Auch die Einarbeitung von speziellem Gurkendünger ist möglich, um dem Boden benötigte Nährstoffe zuzufügen. Gurken benötigen für das Wachstum insbesondere viel Kalium sowie Magnesium und verschiedene Spurenelemente, die beispielsweise in selbst angesetzter Brennesseljauche enthalten sind.

Zeitversetzte Ernte: Vorteile von früher und später Gurkenernte genießen

Treibhausgurken haben gegenüber Freilandgurken einen zeitlichen Vorsprung, was Blüte, Fruchtbildung und Erntereife anbetrifft. Gurken aus dem Treibhaus sind etwa ab Mitte Mai erntereif. Freilandgurken können meist erst ab Mai ins Freiland gepflanzt und ab Juli geerntet werden. Verfügen Sie über ein Treibhaus und einen Gemüsegarten, bietet es sich an, sowohl im Glashaus, wie auch im Freiland Tomaten anzubauen. So erweitern Sie den Erntezeitraum.

Tipp: Fügen Sie Ihrer Bestellung von Gurkenpflanzen auch Tomatenpflanzen, Paprikapflanzen, Auberginen, Zucchini und Gartenkräuter hinzu, damit Sie eine bunte Vielfalt frischer Gemüse und Kräuter aus eigenem Anbau ernten können.

Gurken reichlich gießen

Das Fruchtfleisch der Gurke lässt es erahnen: Gurken benötigen reichlich Gießwasser. Dabei gilt, ebenso wie bei Tomatenpflanzen auch, das regelmäßiges und zweimaliges Wässern pro Tag besser ist, als einmaliges Wässern mit einer großen Wassermenge. Staunässe ist bei Gurkenpflanzen unbedingt zu vermeiden. Ebenso ist das Austrocknen des Substrats zu verhindern. Eine zu trockene Gurkenpflanze neigt eher zur Bildung von Mehltau.

Wichtig ist, umgebungswarmes Wasser zum Gießen der Gurken zu verwenden, da die Wurzeln ungünstig auf kaltes Gießwasser reagieren. Idealerweise verwenden Sie aufgesammeltes Regenwasser, das weich und kalkarm ist. Gießen Sie vorsichtig um den Wurzelballen herum und achten Sie darauf, dass keine Blätter der Gurkenpflanze mit dem Gießwasser in Kontakt geraten. Dies begünstigt die Krankheitsentstehung.

Richtiges Gießen wirkt sich nicht nur auf die Bildung besonders großer und knackig-saftiger Gurken aus, sondern auch auf den Gurkengeschmack. Regelmäßig gewässerte Gurkenpflanzen bringen besonders schmackhafte Gurken hervor, die nur wenig Bitterstoffe enthalten.

Ein lockerer und humusreicher Boden unterstützt die optimale Geschmacksentwicklung und speichert das Gießwasser äußerst effizient, damit die flachen Wurzeln der Gurkenpflanze stets ausreichend Feuchtigkeit zur Verfügung haben. Bei intensiver Sommersonne oder zur Trockenheit neigendem Boden können Sie um den Wurzelballen herum die Erde mit Stroh abdecken, um die Feuchtigkeitsverdunstung zu reduzieren.


Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.